Warnung vor Gehörschäden

Hier wird auf erhöhte Lärmpegel hingewiesen. Gesundheitsgefährdend können kontinuierliche Lärmpegel über 80dB sein. Akuter Schaden kann durch Lärmimpulse ab 135 dB hervorgerufen werden. Entsprechende Schutzkleidung kann nötig sein.

Erklärung zu Warnung vor Gehörschäden

Kategorie
Warnzeichen
Hinweise
Bei hohen Lärmpegeln sind häufig Schutzmaßnahmen wie Kopfhörer vorgeschrieben.
BGH Urteile
-
Internationale Zeichen derselben Bedeutung
-
Strafe bei Missachtung
-
Zusatzzeichen
-
Ähnliche Verkehrszeichen

Warnung vor Gehörschäden | Verkehrszeichen