Achtung Baustelle (Gefahrzeichen Nr. 123)

Dieses Verkehrszeichen bedeutet: Achtung hier ist eine Baustelle. Jedes Fahrzeug hat sich an das Tempolimit zu halten, und keine riskanten Fahrmanöver zu starten. Das Zeichen kennzeichnet nicht nur Arbeiten direkt an der Straße, sondern auch jegliche Bauarbeiten in Straßennähe. Der Kraftfahrer darf nicht automatisch damit rechnen, dass Arbeiter mit genügend Vorsicht gegenüber vorbeifahrenden Autos agieren. Der Fahrer hat somit besonders umsichtig zu fahren.

Erklärung zu Achtung Baustelle (Gefahrzeichen Nr. 123)

Kategorie
Allgemeine Gefahrzeichen
Hinweise
Fährt der Fahrer in einer noch mit mehr als 30 km/h beschränkten Baustelle in ein Schlagloch, welches Schäden am Fahrzeug verursacht, hat er keinerlei Anspruch auf Schadensersatz. Wer in einer Baustelle überholt und dabei mit dem Überholten kollidiert, muss mindestens 60 Prozent des Unfallschadens tragen, sollte die Schuldfrage im Prozess nicht eindeutig geklärt werden können.
BGH Urteile
-
Internationale Zeichen derselben Bedeutung
-
Strafe bei Missachtung
-
Zusatzzeichen
Ein Zusatzschild kann nähere Informationen über die Gefahr liefern. Zum Beispiel über die Entfernung und Länge (Zeichen 1001 und 1004) der Gefahrenstelle sowie über die Beschaffenheit der Fahrbahn.
Ähnliche Verkehrszeichen

Achtung Baustelle (Gefahrzeichen Nr. 123) | Verkehrszeichen