Vorfahrtsstraße (Richtzeichen Nr. 306)

Dieses Verkehrszeichen befindet sich am Anfang jeder Vorfahrtstraße/Hauptstraße und wird an jeder Einmündung oder Kreuzung auf der rechten Seite wiederholt. Es kann vor, auf oder hinter der Kreuzung stehen. Das Schild erteilt den Verkehrsteilnehmern das Vorfahrtsrecht bis es mit einem Verkehrsschild „Vorfahrt gewähren!“ (Zeichen 205), „Halt! Vorfahrt gewähren!“ (Zeichen 206) oder „Ende der Vorfahrtstraße“ (Zeichen 307) wieder aufgehoben wird. Außerhalb geschlossener Ortschaften untersagt dieses Zeichen bis dorthin das Parken auf der Fahrbahn.

Erklärung zu Vorfahrtsstraße (Richtzeichen Nr. 306)

Kategorie
Richtzeichen
Hinweise
Wer dem Verlauf der abbiegenden Vorfahrtstraße folgen will, muss dies rechtzeitig durch Blinken ankündigen. Unbedingt ist beim Abbiegen auf Fußgänger zu ahcten, wenn nötig, auch zu warten.
BGH Urteile
Das Zeichen gibt die Vorfahrt bis zum nächsten Wartezeichen oder bis zum Ende der Vorfahrtstraße, unabhängig davon, ob es an jeder Kreuzung oder Einmündung wiederholt ist oder die untergeordnete Straße mit einem Wartegebot gekennzeichnet ist. (BGH (Z) VRS 50, 164)
Internationale Zeichen derselben Bedeutung
-
Strafe bei Missachtung
keine
Zusatzzeichen
Mit dem Vorfahrtstraßenschild kann ein Zusatzzeichen zum Verlauf der Vorfahrtstraße (Zeichen 1002/1003) kombiniert sein.
Ähnliche Verkehrszeichen

Vorfahrtsstraße (Richtzeichen Nr. 306) | Verkehrszeichen