Vorfahrt gewähren (Vorschriftzeichen Nr. 205)

Dieses Verkehrszeichen bedeutet: Vorfahrt gewähren! Hier muss jedes Fahrzeug anderen Verkehrsteilnehmers an einer Kreuzung die Vorfahrt gewähren. Hierbei gilt die Vorfahrtsregel „rechts vor links“. Der Verkehrsteilnehmer, der von rechts kommt, hat Vorfahrt, der andere muss warten bis dieser vorbeigefahren ist.

Erklärung zu Vorfahrt gewähren (Vorschriftzeichen Nr. 205)

Kategorie
Vorschriftzeichen
Hinweise
Derjenige, der die Vorfahrtsregel zu beachten hat, muss durch reduzierte Geschwindigkeit anzeigen, dass er warten wird. Falls die Kreuzung unüberschaubar ist, so darf dieser Verkehrsteilnehmer vorsichtig in die Kreuzung oder Einmündung einfahren.
BGH Urteile
-
Internationale Zeichen derselben Bedeutung
In den meisten europäischen Ländern, mit Ausnahme von Großbritannien, gilt ebenfalls die Faustregel „rechts vor links".
Strafe bei Missachtung
Bei Missachtung dieses Schildes droht ein Bußgeld von 120 Euro und 3 Punkte im Verkehrszentralregister Flensburg, jedoch kein Fahrverbot.
Zusatzzeichen
Das Schild steht unmittelbar vor der Kreuzung oder Einmündung. Es kann durch ein darunterliegendes Zusatzschild mit einer genauen Meterangabe (Zeichen 1004) erweitert werden. Dieses gibt die Entfernung vom Schild bis zur Kreuzung an. Außerdem können andere Zusatzzeichen auf Besonderheiten wie kreuzende Radfahrer von rechts und links (Zeichen 1000-32) oder den Vorrang des Schienenverkehrs (Zeichen 1048-19) hinweisen, auf die unbedingt zu achten ist.
Ähnliche Verkehrszeichen

Vorfahrt gewähren (Vorschriftzeichen Nr. 205) | Verkehrszeichen