Rechts vorbei fahren (Vorschriftzeichen Nr. 222)

Dieses Verkehrszeichen bedeutet, dass an der entsprechenden Stelle rechts vorbei gefahren werden muss. Die Angabe einer bestimmten Fahrtrichtung wird eingesetzt, um den Verkehr an Gefahrenquellen vorbei zu leiten oder Kollisionen mit Gegenverkehr zu vermeiden.

Erklärung zu Rechts vorbei fahren (Vorschriftzeichen Nr. 222)

Kategorie
Vorschriftzeichen
Hinweise
Das Schild befindet sich oft an Verkehrsinseln oder Verkehrsteilern. Sowohl innerhalb geschlossener Ortschaften, als auch außerhalb geschlossener Ortschaften kommt es zur Anwendung.
BGH Urteile
Dieses Zeichen darf nicht mit der vorgeschriebenen Fahrtrichtung verwechselt werden. Der Pfeil auf dem Verkehrsschild 222 ist immer im 45%-Winkel abgebildet.
Internationale Zeichen derselben Bedeutung
Das Verkehrszeichen wird ebenfalls in Österreich und in der Schweiz verwendet.
Strafe bei Missachtung
Bei Missachtung dieses Verkehrszeichens wird ein Bußgeld von 10 Euro erhoben. Bei Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sind es 15 Euro und im Falle einer Sachbeschädigung werden 25 Euro Bußgeld fällig. Ein Führerscheinentzug oder Punkte in Flensburg drohen nicht.
Zusatzzeichen
Auftreten kann das Verkehrsschild 222 auch in Verbindung mit dem Verbot der Einfahrt (Zeichen 267), zum Beispiel bei Autobahnauffahrten.
Ähnliche Verkehrszeichen

Rechts vorbei fahren (Vorschriftzeichen Nr. 222) | Verkehrszeichen