Verbot für Radfahrer (Vorschriftzeichen Nr. 254)

Dieses Verkehrszeichen bedeutet: Hier ist das Fahren mit einem nicht-motorisierten Zweirad verboten. Für andere Fahrzeuge ist das Weiterfahren erlaubt. Man ist verpflichtet einen anderen Weg zu benutzen oder abzusteigen.

Erklärung zu Verbot für Radfahrer (Vorschriftzeichen Nr. 254)

Kategorie
Vorschriftzeichen
Hinweise
Häufiger kommt dieses Zeichen innerorts vor, meist in Fußgängerzonen oder anderen verkehrsberuhigten Zonen. Außerorts kommt es hingegen seltener vor, zum Beispiel an einigen Auffahrten von Bundesstraßen.
BGH Urteile
-
Internationale Zeichen derselben Bedeutung
In der Schweiz, den Niederlanden und in Österreich wird dasselbe Verkehrsschild wie in Deutschland verwendet. In anderen Staaten, wie Russland oder der USA, wird dieses Zeichen gar nicht verwendet. In den Niederlanden kann dieses Zeichen auch in einer anderen Form (C9) vorkommen und beinhaltet das Durchfahrverbot aller Kraftfahrzeuge mit einer Mindestgeschwindigkeit unter 25 km/h, also ebenfalls dem des Fahrrades.
Strafe bei Missachtung
Bei Missachtung des Verbotsschildes kann mit einem Bußgeld in Höhe von 10 Euro gerechnet werden. Jedoch keine Punkte in Flensburg und auch kein Fahrverbot.
Zusatzzeichen
-
Ähnliche Verkehrszeichen

Verbot für Radfahrer (Vorschriftzeichen Nr. 254) | Verkehrszeichen